Softwaresysteme begeistern Sie? Sie bevorzugen Aufgaben in einem breiten Betätigungsfeld und lieben die Abwechslung?

Dann ist Ihre individuelle Einstellung als Mensch und Experte gefragt:

Application Engineer (m/w) / Energiemanagement Software

für Energieeffizienz-Analysen und Controlling-Lösungen am Standort Linz gesucht!

Als einer der führenden internationalen Technologiekonzerne treibt ihr zukünftiger Arbeitgeber mit großer Innovationskraft und disruptivem Denken die Digitalisierung aktiv voran. Das Unternehmen entwickelt Softwarelösungen für Energiemanagementsysteme von industriellen Anlagen und bietet hierfür ein Komplettpaket, angefangen von der Konzepterstellung über die Erfassung der Messdaten bis hin zur Einbindung der Energiemanagementsoftware.

Dipl.-Bw.
Gerhard Blumauer, MBA

+43 664 888 70 698
bewerbung@cswp.at

Bewerben

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

Als Application Engineer sind Sie Teil eines interdisziplinären Projektteams, das Softwarelösungen von Automatisierungs- und Energiemanagementsystemen konzipiert und deren Implementierung umsetzt.

Sie unterstützen in der Angebotsphase in dem Sie die Kundenanforderungen analysieren und deren technische Realisierbarkeit überprüfen. Dabei werden Möglichkeiten der Erfassung von Daten, als auch deren soft- und hardwaremäßigen Anbindungserfordernisse an das Energiemanagementsystem abgewogen. Basierend auf der Analyse wirken Sie mit bei der Erstellung von technischen Konzepten sowie der Aufbereitung der Pflichtenhefte.

Im Zuge der Realisierung übernehmen Sie sowohl die softwaretechnische Applikationsausführung als auch die Koordination der internen und kundenzentrierten Abläufe. Darüber hinaus nehmen Sie das System beim Kunden in Betrieb und machen ihn bestens damit vertraut.


Ihre fachliche Kompetenz

  • Sie haben eine fundierte, technische Ausbildung (HTL oder FH/Universitätsstudium im Bereich Software, Engineering, Informatik oder Automatisierungstechnik) abgeschlossen
  • Mit Programmiersprachen und Datenbanksystemen sind Sie geübt
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik werden vorausgesetzt
  • Know-How im Bereich der Steuerungstechnik (Simatic S7 / WINCC) wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend erforderlich
  • Sie kommunizieren mit internationalen Kunden auch gerne in Englisch

Wer menschlich zu uns passt

Engagierte und zielstrebige Personen, die eine hohe Leidenschaft für Technik und Software mitbringen, die Abwechslung bevorzugen und deren Interesse an der Umwelt und dem Energieverbrauch liegt. Menschen, die eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aufweisen und sich durch selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie ein gutes Organisationsgeschick auszeichnen und eine kunden- und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise an den Tag legen. Eigeninitiative und Über-den-Tellerrand blicken sind für Sie keine großen Unbekannten, sondern Ansporn für Ihre persönliche Weiterentwicklung. Gelegentliche kürzere Dienstreisen sehen Sie als spannende Abwechslung.


Was wir Ihnen bieten

Ein interessantes Aufgabengebiet mit Raum für eigenverantwortliches und individuelles Arbeiten in einem innovativen zukunftsorientierten Unternehmen mit sicheren Arbeitsplätzen. Laufende, individuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein hohes Maß an Sozialleistungen. Neben diesem professionellen Umfeld bieten wir eine abwechslungsreiche Position mit einem Jahresbruttogehalt von rund € 52.000,– . Je nach Qualifikation und Erfahrung legen wir das tatsächliche Gehalt gemeinsam mit Ihnen fest.

Diese Perspektiven sprechen Sie persönlich an?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Gerne informieren wir Sie näher über diese Position in einem offenen und vertraulichen Gespräch.

Application Engineer (m/w) / Energiemanagement Software

Linz


38,5 h


€ 52.000,-


Individuelles Arbeiten

Als Application Engineer sind Sie Teil eines interdisziplinären Projektteams, das Softwarelösungen von Automatisierungs- und Energiemanagementsystemen konzipiert und deren Implementierung umsetzt.

Sie unterstützen in der Angebotsphase in dem Sie die Kundenanforderungen analysieren und deren technische Realisierbarkeit überprüfen. Dabei werden Möglichkeiten der Erfassung von Daten, als auch deren soft- und hardwaremäßigen Anbindungserfordernisse an das Energiemanagementsystem abgewogen. Basierend auf der Analyse wirken Sie mit bei der Erstellung von technischen Konzepten sowie der Aufbereitung der Pflichtenhefte.

Im Zuge der Realisierung übernehmen Sie sowohl die softwaretechnische Applikationsausführung als auch die Koordination der internen und kundenzentrierten Abläufe. Darüber hinaus nehmen Sie das System beim Kunden in Betrieb und machen ihn bestens damit vertraut.

Ein interessantes Aufgabengebiet mit Raum für eigenverantwortliches und individuelles Arbeiten in einem innovativen zukunftsorientierten Unternehmen mit sicheren Arbeitsplätzen und einem hohen Maß an Sozialleistungen. Neben diesem professionellen Umfeld bieten wir eine abwechslungsreiche Position mit einem Jahresbruttogehalt von rund € 52.000,– . Je nach Qualifikation und Erfahrung legen wir das tatsächliche Gehalt gemeinsam mit Ihnen fest.

  • Sie haben eine fundierte, technische Ausbildung (HTL oder FH/Universitätsstudium) abgeschlossen
  • Mit Programmiersprachen und Datenbanksystemen sind Sie geübt
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik werden vorausgesetzt
  • Know-How im Bereich der Steuerungstechnik (Simatic S7 / WINCC) wären von Vorteil
  • Sie kommunizieren mit internationalen Kunden auch gerne in Englisch

Engagierte und zielstrebige Personen, die eine hohe Leidenschaft für Technik und Software mitbringen, die Abwechslung bevorzugen und deren Interesse an der Umwelt und dem Energieverbrauch liegt. Menschen, die eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aufweisen und sich durch selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie ein gutes Organisationsgeschick auszeichnen und eine kunden- und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise an den Tag legen. Gelegentliche kürzere Dienstreisen sehen Sie als spannende Abwechslung.

Diese Perspektiven sprechen Sie persönlich an?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Gerne informieren wir Sie näher über diese Position in einem offenen und vertraulichen Gespräch.

Bewerben

Für bessere Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.